John Palmer, der ehemalige Timeshare König von Teneriffa, ist tot. Unzählige Verträge seiner Firmen hat unsere Kanzlei bearbeitet, Hunderte von Urteilen haben wir gegen ihn und seine Firmen vor spanischen Gerichten erstritten, und in den allermeisten dieser Fälle haben wir den Geschädigten auch wieder zu ihrem Geld verhelfen können. Für die letzten unserer Mandanten kämpfen wir noch in einem Großverfahren vor der Audiencia Nacional in Madrid um ihre Entschädigungen  und kaum ist dort nun endlich am 18.6.2015 auch die Anklage gegen John Palmer anerkannt worden, erreicht uns diese traurige Nachricht. Palmer entzieht sich, 65jährig, allerdings nicht freiwillig dieser letzten großen Anklage. Er ist auf seinem Anwesen in Essex mit einem Brustschuß gefunden worden und die Polizei geht von einem Auftragsmord aus.

Die Hintergünde unseres Verfahrens haben wir der Costa Blanca Nachrichten geschildert.

CBN_1648_pag28